Direwolf (Wolf)

  • Name: Direwolf

    Spezies: Canis Maldirus

    Zeit: Pleistozän

    Nahrung: Fleischfresser

    Temperament: Aggressiv

    Erschienen: Ja


    direwolf.jpeg


    Wildnis:

    • Das beste Adjektiv, um Canis Maldirus zu beschreiben wäre "angsteinflößend". Canis Maldirus ist ein listiger und unberechenbarer Rudeljäger, der es nahezu mit Beute jeder Größe aufnehmen kann. Neben der Tatsache, dass es sich hier um einen gerissenen, pferdegroßen und gemeinen Jäger handelt, sind selbst die größten Gegner für die Rudelwölfe keine ernstzunehmende Bedrohung. Anders als viele andere Kreaturen der Insel, ist der Direwolf eine der wenigen Arten, die zusammen jagen geht. In der Gruppe ist Canis Maldirus ein sehr starker Gegner, der zusammen mit seinem Rudel ums gegenseitige Überleben kämpft. Weiterhin gibt es in jedem Rudel einen Anführer, der besonders stark ist und einem Alphamännchen ähnelt.

    Gezähmt:

    • Wie man sehen kann, ist Canis Maldirus ein hervorragendes Reittier. Er ist einigermaßen schnell, stark und agil. Er kann fast so gut wie die Raubkatzen der Inseln springen. Mit einem Alpha-Wolf in die Schlacht zu reiten ist für die blutdurstigen Anführer ein Kick, den sie meistens mit "Heute ist ein guter Tag zum sterben" kommentieren.
      Mit der rechten Maustaste kann der Direwolf heulen.

    Bevorzugte Nahrung:

    • Kibble (Carno)

    Sammelt folgende Ressourcen:

    • Raw Meat

    Ausbeute bei Schlachtung:

    • Raw Meat
    • Pelt

    Taming:


    direwolf-z%C3%A4hmung.jpg