Blog-Artikel von Heinzausberlin

    Ich habe einen Ort im Nord-Westen gefunden an dem ich mich Zuhause fühle. Um diesen vor den Untoten und Banditen zu schützen, muss ich Zäune bauen....viele Zäune. Ich brauche viele Baumaterialien, aber Baumärkte gibt es schon langen nicht mehr. Ich finde alles nötige in der Natur, mit einer Ausnahme....Nägel. Der Nagel ist das neue Gold. Ich suche nun schon seit Tagen nach Nägeln, aber die Ausbeute ist mager. Gestern war ein guter Tag. Ich habe zwei Makellose Boxen voll mit Nägeln gefunden, dass reicht für vier Zaunelemente, fehlen nur noch 150. Bei meiner Arbeit bekam ich gestern unerwarteten Besuch. Werner war wieder da und brachte mir ein Einweihungsgeschenk. Zwei Lichterketten für meine Zelte, danach habe ich schon ewig gesucht, und eine frische Box voll mit Nägeln. Wenn der Zaun fertig ist, werden die Lichterketten erleuchten. Ich schenkte Werner ein Funkgerät mit vollem Akku. Jetzt können wir auch über längere Distanz reden.

    Weiterlesen

    Heute habe ich Werner kennengelernt. Wir verstanden uns prächtig. Er lud mich zu sich nach Hause ein. Ich folgte der Einladung. Ich hatte Durst. Ich trank eine ganze Flasche Wasser. Scheiße..... es war Bier. Mein Magen war leer, ich war extrem müde und der Alk knallte voll rein. Ich wurde ohnmächtig. Werner machte sich schon sorgen. In den Phasen wo ich bei Bewusstsein war, schaffte ich es schnell einen Bluttest zu machen. Ja..... ich war strunzenvoll. Werner machte mir ein Feuer, weil laufen konnte ich nicht mehr. Ich schlief. Ich wachte auf, lief drei Schritte und fiel wieder in Ohnmacht. Scheiße ich war immer noch voll. Werner legte Holz nach. Ich setzte mich wieder ans Feuer. Ich lallte Werner ein Lied....Oh Tannen Baum, er applaudierte. Langsam wurde ich wieder nüchtern. Ich schenkte Werner als Dank einen Hammer. Jetzt kann er wieder Zäune bauen.

    Weiterlesen